Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Weißblech ist das einzige Material, dass ohne Qualitätsverlust unendlich wiederverwendet wird in das Recyclingprozess von Stahl. Nach Gebrauch wird das Weißblech recycelt und das Metall der alten Dosen wird ein Teil der neuen Dosen, oder anderen Metallprodukten werden. CM Packaging ist sich sehr bewusst, von der Carbon Footprint unserer Produkte und versucht diese auf alle mögliche Weise zu reduzieren. Hierin sind die Reduzierung von Abfall und Energie, innovative Verpackungen aus dünner Weißblech Dicke zu verwenden und die Sensibilisierung unserer Mitarbeiter spielen eine Schlüsselrolle bei der Aufrechterhaltung von dieses. Darüber hinaus ist für die Sammlung von Blechdosen keine separate Sammelsystem erforderlich, da es von der normalen Abfall entfernt wird, mittels der Verwendung von Magneten. Diese Sammlung bietet auch große Einsparungen im Vergleich zu den anderen Verpackungssubstraten.

Unendlich 100% wiederverwendbar

Wenn wir uns die Recyclingrate aller Verpackungsmaterialien in Europa im Jahr 2015 anschauen, sehen wir sofort, dass von allen Arten der Verpackungen, Weißblech mit 77,5% führend ist. In den Niederlanden gibt es sogar eine Recyclingquote für Dosen von 95%, welche wiederverwendet werden und wieder benutzt sind in neue Stahlprodukte.

Dosen werden wiederbenutzt

Viel Menschen werden die angekaufte Blechverpackungen wiederverwenden um Lebensmitteln oder andere Sachen darin in zu speichern. Gründe dafür sind natürlich einfach, es sind schöne Produkte und das Material besitzt gute Qualitäten um anderen Produkten in zu behalten. Man sollte denken an Produkte sowie Süßwaren, Gebäck, Schrauben, Gutscheinmarken usw.

Die Verwendung von recyceltet Stahl spart 75% der Energie bei der Herstellung von neues Stahl, wenn wir diese vergleichen mit der Herstellung von Roheisen. Auch jede recycelte Metalldose spart zweimal sein Gewicht aus in der CO2-Emissionen. Weiterhin sind die Dosen in den letzten 20 Jahren, durchschnittlich 33% leichter geworden und diese Tendenz wird immer noch durch die Blechverpackungsindustrie fortgesetzt.

Das Recycling von Stahlverpackungen spart jedes Jahr:

  • 4,8 Millionen Tonnen Eisenerz
  • 1,7 Millionen Tonnen Kohle
  • 4,7 Millionen Tonnen CO2

Alles zusammen genommen, sind Blechverpackungen nicht nur perfekt um Ihren Produkten in einer hochwertigen Qualität und schöne Art und Weise zu verpacken, aber es ist in seinem komplette Lebenszyklus ein extrem nachhaltiges Produkt.

(Quelle: APEAL, Stichting Kringloop Blik)

  • de
    • nl
    • en